Feed auf
Postings
Kommentare

Kategorie-Archiv für 'Störer'

So, da ist sie endlich, die lang erwartete Entscheidung des Bundesgerichtshofs zu P2P-Filesharing-Abmahnungen im Zusammenhang mit – volljährigen – familiären Mitnutzern (BGH, Urteil v. 8. Januar 2014 – I ZR 169/12 – BearShare). Jetzt haben wir “Sommer unseres Lebens”, “Morpheus” und “Bearshare”. In der Gesamtschau stehen diese drei Entscheidungen größtenteils dem entgegen, was die Freunde der [...]

Gesamtes Posting lesen »

Letztes Update: 17/12/13, 18. Nachtrag
Siehe auch mein Beitrag: “Progressives Porno-Streaming – Perplexes Recht?“
Viel wurde geschrieben, viel gebloggt. Fast schon reflexartig verharren die Ritter des Lichts in bloggender Schockstarre. Links und rechts werden fleißig Mutmaßungen referiert. Ich erspare mir die Zusammenfassung, gibt genug Best-Of bei Heise & Co.
Bei der neuen Redtube-”Volksabmahnung” wegen vermeintlich urheberrechtswidrigem Streamings steht [...]

Gesamtes Posting lesen »

Über die diversen anwaltlichen “Werbemaßnahmen”, Betroffene von Filesharing-Abmahnungen am Markt anzusprechen, habe ich einmal an dieser Stelle gewitzelt.
Wer sich schon immer fragte, wie es denn möglich sein kann, lawinenmäßig Fälle bei mittelständischer Kanzleigröße sachgerecht zu bearbeiten, dem liefert das Berufungsurteil des OLG Köln vom 14.10.2011 – 6 U 225/10 eine Antwort.
Der ganze Fall ist ziemlich [...]

Gesamtes Posting lesen »

Reminder: Diesen Donnerstag, 9.12.2010, 19 Uhr, laden das Zentrum für Informationsrecht (ZfI) der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und das Absolventennetzwerk LL.M. Informationsrecht Düsseldorf e.V. zur Fortbildungsveranstaltung
“Das Filesharing-Mandat” Reloaded²“, 11. Praxisforum Informationsrecht, 
auf Schloss Mickeln, Düsseldorf-Himmelgeist, ein.
Wer sich noch nicht anlässlich diverser Weihnachtsfeier-Orgien das Hirn mit Glühwein weggeschädelt hat, der sei herzlich eingeladen. Wie auch im letzten Jahr wird es einen feinen Gesamtüberblick geben, wobei [...]

Gesamtes Posting lesen »

Das Absolventennetzwerk LL.M. Informationsrecht lädt zum 10. Praxisforum Informationsrecht ein: 
Thema: Zur Haftung eines Filehosters für Urheberrechtsverletzungen
Die Veranstaltung findet am 16. September 2010, 19.30 Uhr auf Schloss Mickeln, Düsseldorf Himmelgeist statt.
Der Referent Markus Schröder, LL.M. ist Rechtsanwalt in der auf IT- und Medienrecht spezialisierten Kanzlei Daniel Raimer in Düsseldorf. Die Kanzlei vertritt u.a. den Filehoster RapidShare. Der [...]

Gesamtes Posting lesen »

Momentan geistert eine Powerpoint-Präsentation durch das Netz, die aus dem Hause einer deutschen Copyright-Enforcement Agency herrühren soll. Inwieweit die Präsentation wirklich valide ist, steht bislang noch nicht fest.
Vor zwei Tagen berichtete bereits Gulli:News über die Slides. Rein vorsorglich hebe ich mahnend den Finger und weise darauf hin, dass jedenfalls ein direkter Link auf die Präsentation  - “öffentliches Interesse”  hin oder her – [...]

Gesamtes Posting lesen »

Mit knapp 3 Wochen Verspätung liefer ich an dieser Stelle die Vortrags- bzw. Fortbildungsunterlagen zu der Veranstaltung vom 03. September 2009
Das “Filesharing”-Mandat – Aktueller Stand zu Rechtsfragen im Zusammenhang mit Urheberrechtsverletzungen in P2P-Netzwerken
nach. Die Fortbildungsveranstaltung fand auf Schloss Mickeln in Düsseldorf statt. Sie war Teil der Reihe “Praxisforum Informationsrecht”, die von der Düsseldorf Law School (DLS) und dem Zentrum [...]

Gesamtes Posting lesen »

Die Düsseldorf Law School (DLS) und das Zentrum für Informationsrecht (ZfI) der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf laden in Zusammenarbeit mit dem Absolventennetzwerk LL.M. Informationsrecht Düsseldorf e.V. zum zweiten Praxisforum Informationsrecht 2009 zum Thema
“Das Filesharing-Mandat – Aktueller Stand zu Rechtsfragen im Zusammenhang mit Urheberrechtsverletzungen in P2P-Netzwerken”
am 3. September 2009, 19 Uhr c.t. auf Schloss Mickeln ein. Die Teilnahme [...]

Gesamtes Posting lesen »

Diverse Old-School-Serienabmahner haben damit begonnen, Altfälle zu “baggern”.  Nachdem die Auskunftsmaschinerie – Pornos ausgenommen -  in den letzten Monaten  durch blockierende Generalstaatsanwaltschaften und zögerliche Richter etwas ausgebremst wurde, bleibt nun Zeit, sich der Altlasten anzunehmen.
Derweil die Veteranen im Rahmen des forum shoppings mit dem neuen Auskunftsanspruch herumspielen (Argumente in diesem Zusammenhang werden auch wichtige Weichen [...]

Gesamtes Posting lesen »

Während sich Gevatter Staat in Sachen Filesharing wohl eher aus monetären als aus rechtlichen  Gründen dazu genötigt sieht, zunehmend Strafanzeigen der Medienindustrie mit anliegenden Excel-Tabellen zu blocken, rücken einige Staatsanwaltschaften – zumindest bei Sammelanzeigen, die den Vorwurf der Verbreitung pornographischer Schriften erheben- , die IP-Zuordnungen, ob nun als Bestands- oder Verbindungsdatum, immer noch gerne raus.
Seit letzter Woche rumpelt der Porno-Abmahnzug aus Fäkalienhausen wieder verstärkt durch mein Büro. Im Laufe der [...]

Gesamtes Posting lesen »

Ältere Postings »