Feed auf
Postings
Kommentare

Kategorie-Archiv für 'P2P-Netzwerke'

So, da ist sie endlich, die lang erwartete Entscheidung des Bundesgerichtshofs zu P2P-Filesharing-Abmahnungen im Zusammenhang mit – volljährigen – familiären Mitnutzern (BGH, Urteil v. 8. Januar 2014 – I ZR 169/12 – BearShare). Jetzt haben wir “Sommer unseres Lebens”, “Morpheus” und “Bearshare”. In der Gesamtschau stehen diese drei Entscheidungen größtenteils dem entgegen, was die Freunde der [...]

Gesamtes Posting lesen »

Über die diversen anwaltlichen “Werbemaßnahmen”, Betroffene von Filesharing-Abmahnungen am Markt anzusprechen, habe ich einmal an dieser Stelle gewitzelt.
Wer sich schon immer fragte, wie es denn möglich sein kann, lawinenmäßig Fälle bei mittelständischer Kanzleigröße sachgerecht zu bearbeiten, dem liefert das Berufungsurteil des OLG Köln vom 14.10.2011 – 6 U 225/10 eine Antwort.
Der ganze Fall ist ziemlich [...]

Gesamtes Posting lesen »

Auf MIR findet sich eine Rezi zu einer interessanten Dissertation für all diejenigen, die viel mit dem urheberrechtlichen Auskunftsanspruch nach § 101 UrhG zu tun haben:
Gottlieb Rafael Wick: Inhalt und Grenzen des Auskunftsanspruchs gegen Zugangsanbieter – Eine Untersuchung des § 101 UrhG unter besonderer Berücksichtigung der Filesharing-Systeme, Bonn: TGRAMEDIA 2010, Schriftenreihe MEDIEN INTERNET und RECHT, [...]

Gesamtes Posting lesen »

Reminder: Diesen Donnerstag, 9.12.2010, 19 Uhr, laden das Zentrum für Informationsrecht (ZfI) der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und das Absolventennetzwerk LL.M. Informationsrecht Düsseldorf e.V. zur Fortbildungsveranstaltung
“Das Filesharing-Mandat” Reloaded²“, 11. Praxisforum Informationsrecht, 
auf Schloss Mickeln, Düsseldorf-Himmelgeist, ein.
Wer sich noch nicht anlässlich diverser Weihnachtsfeier-Orgien das Hirn mit Glühwein weggeschädelt hat, der sei herzlich eingeladen. Wie auch im letzten Jahr wird es einen feinen Gesamtüberblick geben, wobei [...]

Gesamtes Posting lesen »

“Das Filesharing-Mandat” Reloaded² – Auswirkungen des BGH Urteils vom 12.05.2010 – Az. I ZR 121/08 – “Sommer unseres Lebens” auf die anwaltliche Beratungspraxis.
Die Düsseldorf Law School (DLS) und das Zentrum für Informationsrecht (ZfI) der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf laden in Zusammenarbeit mit dem Absolventennetzwerk LL.M. Informationsrecht Düsseldorf e.V. zum 11. Praxisforum Informationsrecht am 09. Dezember 2010 um [...]

Gesamtes Posting lesen »

Wie wir hoffentlich alle wissen, sind Urheberrechtsstreitigkeiten bei allen standardtisierten  RSV von der Deckung gemäß den Allgemeinen Rechtsschutzbedingungen (ARB) ausgenommen. Angesichts der Filesharing-Massenabmahnungen schlagen die Versicherungen sicherlich auch drei Kreuze, dass ein solcher Ausschluss existiert.
Da viele Mandanten ihre Versicherungsbedingungen überhaupt nicht kennen, geschieht es regelmäßig, dass sie völlig vor den Kopf gestoßen sind, wenn man ihnen eröffnet, dass ihnen in ihrem Fall [...]

Gesamtes Posting lesen »

Im Nachgang zum Thema “Abmahnschutzpakete” erlaube ich mir, auf einen lesenswerten Beitrag von Dr. Damm hinzuweisen, der die wesentlichen Probleme von “vorbeugenden Unterlassungserklärungen” kurz zusammenfasst.
Aus meiner Sicht ist schon der Begriff “Abmahnschutzpaket”  irreführend, da Betroffene durch entsprechende (wohl pauschal abgerechnete) Mandatierungen nicht vor Forderungen des jeweiligen Rechteinhabers “geschützt” werden. Einen “Schutz” gibt es nicht. Bestenfalls lassen sich vorbeugend eigene Anwaltskosten deckeln und der [...]

Gesamtes Posting lesen »

Momentan geistert eine Powerpoint-Präsentation durch das Netz, die aus dem Hause einer deutschen Copyright-Enforcement Agency herrühren soll. Inwieweit die Präsentation wirklich valide ist, steht bislang noch nicht fest.
Vor zwei Tagen berichtete bereits Gulli:News über die Slides. Rein vorsorglich hebe ich mahnend den Finger und weise darauf hin, dass jedenfalls ein direkter Link auf die Präsentation  - “öffentliches Interesse”  hin oder her – [...]

Gesamtes Posting lesen »

Mit knapp 3 Wochen Verspätung liefer ich an dieser Stelle die Vortrags- bzw. Fortbildungsunterlagen zu der Veranstaltung vom 03. September 2009
Das “Filesharing”-Mandat – Aktueller Stand zu Rechtsfragen im Zusammenhang mit Urheberrechtsverletzungen in P2P-Netzwerken
nach. Die Fortbildungsveranstaltung fand auf Schloss Mickeln in Düsseldorf statt. Sie war Teil der Reihe “Praxisforum Informationsrecht”, die von der Düsseldorf Law School (DLS) und dem Zentrum [...]

Gesamtes Posting lesen »

Diverse Old-School-Serienabmahner haben damit begonnen, Altfälle zu “baggern”.  Nachdem die Auskunftsmaschinerie – Pornos ausgenommen -  in den letzten Monaten  durch blockierende Generalstaatsanwaltschaften und zögerliche Richter etwas ausgebremst wurde, bleibt nun Zeit, sich der Altlasten anzunehmen.
Derweil die Veteranen im Rahmen des forum shoppings mit dem neuen Auskunftsanspruch herumspielen (Argumente in diesem Zusammenhang werden auch wichtige Weichen [...]

Gesamtes Posting lesen »

Ältere Postings »